Newsletter

Schade, Ihr Warenkorb ist leer!

Die faszinierende Welt der Fotografie

Kontakt
  • label6

    Tutorial: Das Spiel mit der Wassersprühflasche

    Als ich im letzten Herbst mein Buch zur Naturfotografie schrieb und recherchierte, fand ich die schönen Naturbilder von Olivia. Umso mehr freute ich mich, dass Sie einen kleinen Gastbeitrag “Das Spiel mit der Wassersprühflasche” für mein Buch schrieb.

    Bisher kam ich gar nicht auf die Idee, diesen kleinen Trick in der Natur auszuprobieren. Damit kann man wunderschöne Lichtspiegelungen, Wasserreflexe und Bokehs erzeugen und als besonderen Effekt in die Bildgestaltung einbinden. Ich habe heute den Wassersprühflascheneffekt einfach mal im Garten ausprobiert. Dafür habe ich eine Fensterreinigungsflasche zweckentfremdet und Wasser eingefüllt. Ich musste eine ganze Weile sprühen, bis der Wassertropfeneffekt auf den Bildern sichtbar wurde. Aber es hat so viel Spaß gemacht und ich konnte gleich meinen Sohn gewinnen, mir zu assistieren. Fotografiert habe ich mit meinem Tokina 100mm Makroobjektiv, ein sehr schönes Objektiv für die Makrofotografie.

    Mit der Sprühflasche kann man zusätzlich auch Regen und Regentropfen erzeugen. Gegen die Sonne fotografiert ergibt das einen wunderschönen Effekt.

    Ich wünsch euch einen wunderschönen Ostermontag und vielleicht habt ihr heute Nachmittag Zeit und Muße, diesen kleinen Trick im Garten auszuprobieren.

     

     

     

    Pin It
  • icons-label-fotoproject

    Photoproject: Fotoprojekt Smartphone – Thema 7

    Der Einstieg ist jederzeit möglich, einfach in der geschützten G+ Gruppe anmelden…

    Ich freue mich über deine Teilnahme!

    Pin It
  • label5

    Fotoschule: Inspiration Fotografie – 12 tolle Tipps wie du fotografisch wieder kreativ wirst 12/12


    12. Und zu Guter Letzt: Fahr mal wieder raus. Es reicht schon ein Samstag oder Sonntag. Fahre in die umliegende Natur oder besuche eine Nachbarstadt. Gehe an einen Ort in der Umgebung, wo du schon immer mal hin wolltest. Ein kleiner Ortswechsel, ein Ausspannen vom Alltag hilft ungemein, neue Energien zu tanken und andere Dinge zu fotografieren.

    Du siehst, neue Ideen zur Fotografie kommen von alleine, wenn du dich mit anderen Dingen beschäftigt. Wenn du offen bist für neue Themen, für neue Hobbys und das kennen lernen von neuen Menschen. Das wichtigste dabei ist, verkrampf nicht, wenn du mal gar keine Idee hast. Zum einen bist du damit nicht alleine, das passiert jedem künstlerisch tätigen Menschen und zum anderen gehen diese Phasen auch wieder vorbei.

    Hab Spaß bei dem was du tust und denk dran: “Nobody is perfect”

    Pin It
  • label5

    Fotoschule: Inspiration Fotografie – 12 tolle Tipps wie du fotografisch wieder kreativ wirst 11/12


    11. Musik ist natürlich auch eine Möglichkeit, sich neue Ideen zu holen. Das fängt damit an, wenn du zum Beispiel bei Spotify Musik suchst. Die einzelnen Musik-Genres sind mit passenden Fotos hinterlegt, sodass du hier nicht nur musikalisch sondern auch optisch auf neue Ideen stößt. Aber auch Musikvideos sind eine wunderbare Quelle.

    … morgen kommt der nächste Tipp!

    Pin It
  • label2

    Aktuelles: Oster-Gewinnspiel: Gewinne mein neues Fotobuch “Naturfotografie mal ganz anders”

    Pünktlich zum Frühling und zum Osterfest ist am 1.April 2014 mein Fotografie-Sachbuch “Naturfotografie mal ganz anders” im Franzis Verlag erschienen. Ich kann verstehen, wenn der eine oder andere stöhnt und denkt “nicht schon wieder ein Naturfotografiebuch” und was soll daran anders sein?  Als ich mit dem Buch angefangen habe zu schreiben, fragte ich mich, warum ich selber die meisten Naturfotografie-Bücher ungerne lese. Schließlich haben die allermeisten Ausgaben wunderschöne Bilder, atemberaubend, exotisch… aber wahrscheinlich war es genau das. Um diese Fotos zu bekommen, begibt man sich in eine kostenintensive Technikschlacht und meistens muss man weit reisen.

    Zwei Punkte, die ich nicht erfüllen kann. Wahrscheinlich geht es vielen anderen Hobby-Fotografen und Fotografinnen genauso wie mir. Die Fotos findet man zwar schön, aber nachmachen und ausprobieren mag man gar nicht. Daher habe ich in meinem Buch beschrieben, wie man auch mit einer einfacheren Fotoausrüstung direkt vor der Haustür bzw. im schönen Europa wunderbare Naturbilder machen kann, was mich inspiriert, wie ich meine Motive finde. Es geht mir nicht darum, zum Beispiel chromatische Aberrationen technisch zu erklären oder eine Linse auseinanderzubauen und dann zu erklären, mit welchem Maßstab eine Fliege fotografiert werden kann.

    Wer also etwas über Technik lesen will, ist bei mir falsch… wer aber Inspirationen braucht und gerne Kreativ- und Fotoübungen umsetzt, wer wissen will, wie man Emotionen im Bild umsetzen kann, der ist bei mir richtig. Daher gibt es in meinem Buch auch keine Kapitel. Es gibt doch nichts ärgerlicheres, als wenn man erst Kapitel 1-4 lesen und lernen muss, um Kapitel 5 nur ansatzweise verstehen zu können. Jede Doppelseite ist in sich geschlossen und man kann alle Inhalte querlesen. Je nachdem was einen interessiert. Dabei ist das Buch wie ein Roadmovie aufgebaut, Bilder und Geschichten die sich ergänzen. Unterstützt werde ich dabei von neun, ganz unterschiedlichen deutschen (Hobby-)-Fotografen und Künstlern, deren Bilder und Intentionen nicht unterschiedlicher sein könnten.

    Ich habe ein kleines Video gedreht, indem ich durch das Buch blättere…

    Und in diesem Video lese ich die Einleitung vor…

     

     

    Oster-Gewinnspiel

    Als Autorin bekomme ich  ein paar meiner Bücher vom Verlag zur Verfügung gestellt. Vier handsignierte Exemplare möchte ich an meine Leser verlosen. Für das Gewinnspiel habe ich vier verschiedene Ostereierbilder versteckt. Zum einen im Artikelarchiv, aber es kommen auch Ostereierbilder, die bis Ostern hier im Magazin veröffentlicht werden.

    Wer zuerst ein Osterei findet, der schreibe einen Kommentar mit Link auf das Bild hier im Magazin. Ich bin gespannt, ob alle vier Ostereierbilder gefunden werden :-) Es gibt ein gelbes, blaues, rotes und grünes Ei! Werden Eier doppelt gefunden, entscheidet das Los :-)
    Viel Spaß beim suchen und viel Glück,
    Eure Jana

    Nachtrag: Das Gewinnspiel ist geschlossen und ich werde in einigen Tagen die Gewinner benachrichtigten. Vielen Dank an alle, die fleißig im Magazin gesucht haben.

    Herzlichen Glückwunsch!
    Gewonnen haben: Thomas (grünes Ei), Siglinde (rotes Ei), Judith (gelbes Ei) und Christina (blaues Ei)!

    Pin It
Unsere Partner: